Commit d0ec4d6f authored by donatus.herre's avatar donatus.herre
Browse files

README.md updated

parent abe664b9
# GND-Nummern von Professoren der Fridericiana in den Jahren 1694–1818
# GND-Nummern von Professoren der Fridericiana in den Jahren 1694–1817
Auf Basis der [BEACON-Datei](../cph-beacon/) des [Catalogus Professorum Halensis](https://www.catalogus-professorum-halensis.de/) und der [HTML-Indexseite](https://www.catalogus-professorum-halensis.de/index1694.html) des Katalogabschnitts zur ersten Etappe in der Geschichte der hallenser Universiät (1694–1817) wurden für alle Professoren der Friedrichs-Universität[1] korrespondierende Normnummern ermittelt und in einer hier dokumentierten [JSON-Datei](./data/index1694-map.json) zusammengefasst.
Dass die Epoche der Aufklärung im Professorenkatalog überhaupt abgedeckt ist, verdankt sich den jüngeren Studien Julia Schopferers zur _Sozialgeschichte der halleschen Professoren 1694–1806_ [2]. Sie hat ihre „Quellen zu den Untersuchungspersonen ... umfassend gesammelt, elektronisch aufgenommen ... und in eine Datenbank eingefügt“ (p. 36). Auf dieser Basis sind die Einträge für den besagten Zeitraum im Professorenkatalog entstanden.
---
[1] So der ursprüngliche Name vor Zusammenlegung mit der Universität Wittenberg 1817.
[2] Julia Schopferer, _Sozialgeschichte der halleschen Professoren 1694–1806: Lebenswege, Netzwerke und Raum als Strukturbedingungen von universitärer Wissenschaft und frühmoderner Gelehrtenexistenz_, Halle/Saale: Mitteldeutscher Verlag 2016. (= Studien zur Geschichte Mitteldeutschlands 3)
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment