Commit 60725a7e authored by Mathias Goebel's avatar Mathias Goebel 🎠
Browse files

add new wikipages for preventing calls to uni-goettingen.de

parent c589775b
Pipeline #176309 passed with stages
in 11 minutes and 42 seconds
<div><xhtml:ul xmlns:xhtml="http://www.w3.org/1999/xhtml"><xhtml:li><xhtml:div> Gabriele Radecke: Schneiden, Kleben und Skizzieren Theodor Fontanes Notizbücher. In: Marcel Atze und Volker Kaukoreit (Hrsg.): »Gedanken Reisen, Einfälle kommen an« Die Welt der Notiz. Wien 2017. (Sichtungen, Bd. 16/17), S. 199–213.</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> Gabriele Radecke, Heike Neuroth, Martin de la Iglesia und Mathias Göbel: Vom Nutzen digitaler Editionen – Die Genetisch-kritische Hybrid-Edition von Theodor Fontanes Notizbüchern erstellt mit der Virtuellen Forschungsumgebung TextGrid. In: Vom Nutzen der Editionen. Zur Bedeutung moderner Editorik für die Erforschung von Literatur- und Kulturgeschichte. Hrsg. von Thomas Bein. Berlin/Boston 2015 (= Beihefte zu editio. Bd. 39), S. 277–295.</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> Gabriele Radecke: Materialautopsie. Überlegungen zu einer notwendigen Methode bei der Herstellung von digitalen Editionen am Beispiel der Genetisch-kritischen und kommentierten Hybrid-Edition von Theodor Fontanes Notizbüchern. In: TextGrid: Von der Community für die Community Eine Virtuelle Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaften. Hrsg. von Heike Neuroth, Andrea Rapp und Sibylle Söring. Glückstadt 2015, S. 39–56.</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> Martin de la Iglesia, Mathias Göbel: From Entity Description to Semantic Analysis: The Case of Theodor Fontane's Notebooks. In: Journal of the text encoding initiative. Issue 8 (2015).</xhtml:div>
</xhtml:li></xhtml:ul></div>
\ No newline at end of file
<div><xhtml:ul xmlns:xhtml="http://www.w3.org/1999/xhtml"><xhtml:li><xhtml:div> 6. November 2019: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam (Rahmenprogramm zur Fontane-Ausstellung): Theodor Fontanes Notizbücher. Gespräch mit Dr. Christiane Barz und Dr. Gabriele Radecke. Es moderiert Dr. Kurt Winkler</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> 19. Oktober 2019:Literaturherbst 2019 Götingen Universität Göttingen, Foyer der SUB, 15 Uhr Ausstellungseröffnung »Brandenburger Notizen: Fontane – Krüger – Kienzle. Eine Fotoausstellung.« Vortrag: Dr. Gabriele Radecke</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> 26. September 2019: Stadtarchiv Dortmund: Dr. Gabriele Radecke: Schneiden, Kleben und Skizzieren - Theodor Fontanes Notizbücher und die Entstehung der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Vortrag</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> 21. September 2019: Karwe. Dr. Gabriele Radecke: Theodor Fontane in Karwe und seine Notizbuchaufzeichnungen von 1864. Führung durch die Ausstellung und Vortrag.</xhtml:div>
</xhtml:li><xhtml:li><xhtml:div> 20. September 2019: Fontane-Akademie der Fontane-Gesellschaft Neuruppin Gespräch über Fontane digital. Mit Dr. Gabriele Radecke und Prof. Dr. Peer Trilcke</xhtml:div>
</xhtml:li></xhtml:ul></div>
\ No newline at end of file
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment